Springe zum Hauptinhalt

Seeleute

Die ITF setzt sich für sichere Schiffe und menschenwürdige Beschäftigungsbedingungen für Seeleute ein. Unser Ziel ist, die Normen anzuheben, ungeschützte Arbeitnehmer/innen zu verteidigen und Ausbeutung zu beseitigen. Wir inspizieren Schiffe, schließen Vereinbarungen über Beschäftigungsbedingungen mit internationalen Behörden ab und unterstützen Seeleute, die Hilfe brauchen. Weitere Informationen über unsere Tätigkeit findest du hier oder auf unserer Webseite www.itfseafarers.org

Subscribe to Seeleute

Seeleute Nachrichten

Nachrichten | 06 Aug 2020

Explosion im Hafen von Beirut: ITF erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten und der Bevölkerung

Mit Bestürzung und großer Betroffenheit haben wir von der Explosion im Hafen von Beirut (Libanon) erfahren, die die Stadt verwüstete, mindestens 100 Menschen...

Nachrichten | 22 Jul 2020

Zuspitzung der Crewwechsel-Krise verstärkt den Handlungsdruck auf die Regierungen

ITF-Erklärung zur Crewwechsel-Krise – 16. Juli 2020 Heute vor einem Monat teilte die ITF den Regierungen der Welt unter der Losung "Genug ist genug" mit, dass...

Nachrichten | 22 Jul 2020 Presseerklärung

300.000 Seeleute gefangen auf See: Zuspitzung der Crewwechsel-Krise erhöht den Handlungsdruck auf die Regierungen

Nach Schätzungen der Internationalen Transportarbeiter-Föderation (ITF) sitzen aufgrund der durch staatliche Grenz- und Reisebeschränkungen verursachten...

Nachrichten | 17 Jul 2020

ITF organisiert Online-Solidaritätsaktionen zu "Black Lives Matter"

Nach dem erschütternden Mord an George Floyd durch Polizeibeamte in Minneapolis Ende Mai werden sich Beschäftigte in allen Teilen der USA unter dem Banner Strike...

mehr anzeigen

Ressourcen

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN