Springe zum Hauptinhalt

Fischereiwirtschaft

Für ein besseres Leben der Fischereibeschäftigten! 

Die ITF vertritt Fischereibeschäftigte auf See und an Land entlang der Lieferkette. Wir kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen in einer Industrie, die für Beschäftigte außerhalb des gesetzlichen Schutzes sehr hart und ausbeuterisch sein kann. 

Unterstützt uns dabei, eine fairere, sicherere und nachhaltige Zukunft für unsere Fischereiwirtschaft und ihre Beschäftigten zu schaffen. Mehr über Kampagnen, Solidarität, Forschung und Schulung gibt es auf den folgenden Seiten.

Subscribe to Fischereiwirtschaft

Fischereiwirtschaft Nachrichten

Nachrichten | 21 May 2021

Patentverzicht wird Millionen von Leben retten - Regierungen müssen jetzt handeln

Die Verkehrsgewerkschaften der Welt haben heute an die Regierungen weltweit appelliert, den Verzicht auf geistige Eigentumsrechte bei der Welthandelsorganisation...

Nachrichten | 19 May 2021

ITF erklärt sich solidarisch mit der Bevölkerung Palästinas und ruft Israel zur Einstellung der Angriffe auf

Israel muss die Angriffe auf palästinensische Gebiete, bei denen bereits Hunderte unschuldiger Menschen getötet wurden, unverzüglich einstellen, forderte heute...

Nachrichten | 13 May 2021

Schluss mit der Gewalt gegen die Zivilbevölkerung in Palästina

Die ITF verurteilt alle Gewalttaten, die sich gegen Kinder und Zivilpersonen in Palästina richten. Die Gewalt der letzten Tage in der Al-Aqsa-Moschee, rund um den...

Nachrichten | 06 May 2021

Schluss mit Unterdrückung: Beachtung der Bürgerrechte von Beschäftigten

Der 1. Mai ist der Tag, an dem Beschäftigte in aller Welt innehalten, um über ihre Lage nachzudenken. Wir erleben zahlreiche Verstöße gegen Menschenrechte: Man...

mehr anzeigen

Ressourcen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN