Springe zum Hauptinhalt

Zivilluftfahrt

Für bessere Bedingungen im Luftverkehrssektor!

Von den Auswirkungen von Liberalisierung und Deregulierung bis zur Ausbreitung von Billigflaggen im Luftverkehr – die ITF nimmt die Herausforderungen für die Beschäftigten bei Luftverkehrs- und Fluggesellschaften in Angriff.

Mit Initiativen wie der "Pack less"-Kampagne für leichteres Gepäck, Lobbyarbeit, brancheninternen Kooperationen und globalen Bündnissen sorgen wir für den Aufbau stärkerer Gewerkschaften und die Schaffung besserer Beschäftigungsbedingungen für alle.

Subscribe to Zivilluftfahrt

Zivilluftfahrt Nachrichten

Nachrichten | 22 Jul 2021

Argentinien: Planvolles Vorgehen verhilft den Beschäftigten bei Flugsicherungsdiensten zum Erfolg

Dank sorgfältig geplanter Maßnahmen und breiter internationaler Unterstützung hat die Fluglots*innengewerkschaft in Argentinien ihren Arbeitskampf erfolgreich...

Nachrichten | 07 Jul 2021

Gewerkschaften setzen die Wiedereinstellung von über 100 tunesischen Flughafenbeschäftigten durch

In Tunesien haben Flughafenbeschäftigte ihre Arbeitsplätze zurückgewonnen und damit Versuche von TAV Airports vereitelt, Covid-19 als Vorwand für die...

Nachrichten | 15 Jun 2021

ITF und ETF erklären sich solidarisch mit dem geplanten Streik der Gewerkschaften bei Aéroports de Paris

Die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) und ihr europäischer Arm, die Europäische Transportarbeiter-Föderation (ETF), erklären sich...

Nachrichten | 02 Jun 2021

Gemeinsame Erklärung von IATA und ITF zum internationalen Tag des Kabinenpersonals

Heute, am 31. Mai, ist “International Cabin Crew Day”. Wir würdigen den Einsatz des Kabinenpersonals auf der ganzen Welt, das den Menschen hilft, durch...

mehr anzeigen

Ressourcen

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN