Springe zum Hauptinhalt

Zivilluftfahrt

Für bessere Bedingungen im Luftverkehrssektor!

Von den Auswirkungen von Liberalisierung und Deregulierung bis zur Ausbreitung von Billigflaggen im Luftverkehr – die ITF nimmt die Herausforderungen für die Beschäftigten bei Luftverkehrs- und Fluggesellschaften in Angriff.

Mit Initiativen wie der "Pack less"-Kampagne für leichteres Gepäck, Lobbyarbeit, brancheninternen Kooperationen und globalen Bündnissen sorgen wir für den Aufbau stärkerer Gewerkschaften und die Schaffung besserer Beschäftigungsbedingungen für alle.

Subscribe to Zivilluftfahrt

Zivilluftfahrt Nachrichten

Nachrichten | 06 Aug 2019 Presseerklärung

Gewerkschaften werfen Ryanair bei angekündigtem Stellenabbau Unehrlichkeit vor

Ryanair gab in dieser Woche bekannt, bis zu 900 Arbeitsplätze zu streichen, und führte als Rechtfertigung die späte Auslieferung der wegen Fehlfunktionen...

Nachrichten | 02 Aug 2019

Argentinische Luftverkehrsbeschäftigte unterstützen Airline-Catering-Beschäftigte in den USA

Die der ITF angeschlossene argentinische Luftverkehrsgewerkschaft Asociación del Personal Aeronáutico (APA) organisierte am 23. Juni eine beeindruckende...

Nachrichten | 30 Jul 2019 Presseerklärung

ITF und ETF fordern Beschäftigtenvertretung im Ryanair-Aufsichtsrat

Obwohl es mit den Arbeitgeber-/Arbeitnehmerbeziehungen bei Ryanair lange nicht zum Besten stand, hat die Fluggesellschaft in den letzten zwei Jahren einen Dialog...

Nachrichten | 29 Jul 2019

Streikendes Reinigungspersonal bei Korean Air hat volle Unterstützung der ITF

Das von der Koreanischen Gewerkschaft der Angestellten bei öffentlichen Diensten und Verkehr (KPTU) vertretene Personal hatte mit zeitweiligem Dienst nach...

mehr anzeigen

Ressourcen

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN