Springe zum Hauptinhalt

Hilfe für Seeleute

Praktische Unterstützung für Beschäftigte auf See. Wenn du auf See arbeitest, dein Schiff unsicher oder in schlechtem Wartungszustand ist, deine Heuern nicht ausbezahlt wurden oder dein Arbeitgeber deine Rechte missachtet, kann die ITF helfen.

Welche Gewerkschaften der ITF angeschlossen sind?

Als Beschäftigte/r auf See, sei es auf einem Kreuzfahrtschiff oder einem Fischereifahrzeug, ist es eine kluge Entscheidung, der Gewerkschaft beizutreten, die am besten dazu in der Lage ist, dich zu beraten und deine Interessen zu vertreten… und zwar am besten noch, bevor du dringend Hilfe benötigst. Hier kannst du nachschauen, welche Gewerkschaften der ITF angeschlossen sind

Überprüfe die Bedingungen an Bord

Vergewissere dich noch vor der Einstellung, ob für das Schiff, auf dem du anheuern willst, ein Vertrag gilt, der sichere Beschäftigungsbedingungen gewährleistet, und nimm Kontakt zu der Gewerkschaft auf, die ihn unterzeichnet hat. Überprüfe die Bedingungen an Bord

Nimm Kontakt zu einer/m Inspektor/in oder einer Gewerkschaft auf

Fernab von zuhause können ITF-Inspektor/innen deine Interessen vertreten und sich für deine Rechte einsetzen.

Die ITF-Seeleutesektion und die Inspektor/innen sind auf internationaler Ebene für Seeleute und ihre Familien da.

Nimm Kontakt zu einer/m Inspektor/in oder einer Gewerkschaft auf

Seit 60 Jahren führen wir eine Kampagne gegen Billigflaggen und helfen Seeleuten, die dringend Hilfe benötigen.

Unser Hilfsangebot gilt für alle Seeleute– als Gewerkschaftsmitglied unterstehst du jedoch zusätzlich dem Schutz unserer Kollektivverträge und kannst unsere Ressourcen und die Solidarität anderer Seeleute in Anspruch nehmen

Informiere dich auf unserer Website für Seeleute

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.