Skip to main content

Vom Fangschiff zur Fischtheke

ITF und IUL – für eine bessere Fischereiwirtschaft

Das Programm "From Catcher to Counter" (dt.: Vom Fangschiff zur Fischtheke) ist eine Gemeinschaftsinitiative der ITF und der Internationalen Union der Lebensmittel-, Landwirtschafts-, Hotel-, Restaurant-, Café- und Genussmittelarbeiter-Gewerkschaften (IUL). Ziel ist die Bekämpfung der illegalen Fischerei und der mangelnden Regulierung in diesem Sektor. 

Wie der Name besagt, deckt "Vom Fangschiff zur Fischtheke" die gesamte Fischereiwirtschaft ab. Das Programm hat folgende Ziele:

  • Erhöhung der Gewerkschaftsmitgliedschaft
  • Stärkung der Gewerkschaften
  • Standardisierung der Bedingungen in multinationalen Konzernen
  • Verbesserung der Beschäftigungskonditionen
  • garantierte Mindest-Arbeitsbedingungen
  • Gewährleistung, dass Beschäftigte im Mittelpunkt der Kampagne stehen
  • Gewährleistung, dass Fischerei legal und reguliert ist sowie ordnungsgemäß gemeldet wird.
     

Nähere Informationen sind erhältlich von:

Rossen Karavatchev
Leitender Sektionsassistent (Seeleute, Fischereiwirtschaft und Binnenschifffahrt)
ITF
karavatchev_rossen@itf.org.uk
Tel.: (+4420) 7940 9270
Mobil-Tel.: (+447881) 621 641
 
Kirill Buketov
Koordinator der Kampagne
IUL
kirill.buketov@iuf.org
Tel.: (+4122) 879 05 10
Mobil-Tel.: (+41797) 867 124