Springe zum Hauptinhalt

Nachrichten

1341
Filtern nach:
Nachrichten | 14 May 2020

Allgemeine Covid-19-Betriebsprotokolle der ITF-Sektion Häfen

Die in diesen Protokollen enthaltenen Schritte sind als Mindestmaßnahmen anzusehen, die von Arbeitgebern für den Schutz aller Beschäftigten innerhalb von Häfen...

Nachrichten | 14 May 2020

Botschaft der ITF an Seeleute

Diese Botschaft richtet sich an alle der ITF angeschlossenen Seeleutegewerkschaften und jedes einzelne ihrer Mitglieder – die Seeleute, die in diesen...

Nachrichten | 14 May 2020

Im Ausland gestrandet: Suizide von Seeleuten in der Kreuzschifffahrt

Während die Untersuchungen noch andauern, wird gemeldet, dass die junge Ukrainerin sich im Hafen von Rotterdam (Niederlande) das Leben nahm, wo sie auf die...

Nachrichten | 13 May 2020

ITF unterstützt Forderung nach Gleichbehandlung bei Turkish Airlines

Als die Covid-19-Pandemie sich vor wenigen Monaten nach Westen in Richtung der Türkei auszubreiten begann, beantragten 2.500 Beschäftigte bei Turkish Airlines...

Nachrichten | 12 May 2020

Zugang zu Dauermedikation für Seeleute

Die Covid-19-Krise hat die globale Seeschifffahrt zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Gewerkschaften und Arbeitgeber in der Schifffahrtsindustrie sowie viele...

Nachrichten | 07 May 2020 Presseerklärung

Unternehmen und Gewerkschaften legen eine 12-Stufen-Lösung für Regierungen zur Befreiung von Seeleuten aus dem Covid-19-Lockdown vor

Eine von Unternehmen und Gewerkschaften geleitete Lieferketten-Koalition entwickelt einen umfassenden Strategieplan in Zusammenarbeit mit...

Nachrichten | 06 May 2020

Charta der ITF-Sektion Häfen für den Wandel

Die Gesundheitskrise ist noch lange nicht ausgestanden, aber wir müssen uns jetzt organisieren. Die ITF und der Global-Unions-Rat, der Beschäftigte in allen...

Nachrichten | 04 May 2020

Schutz der Beschäftigten im öffentlichen Verkehrssektor vor Covid-19

Globaler Forderungskatalog Die Beschäftigten im öffentlichen Verkehr stehen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie an vorderster Front. Sie sind die Fahrer*innen,...