Springe zum Hauptinhalt

Weibliche Beschäftigte in der Verkehrswirtschaft

Egal in welchem Sektor ihr tätig seid – engagiert euch!

Der Verkehrssektor war lange Zeit eine Männerdomäne, mittlerweile sind Frauen in der Branche jedoch sehr präsent. Im Schienen- und Straßentransport, im öffentlichen Personennahverkehr und im Luftverkehr, in der Schifffahrtsindustrie und im Hafensektor arbeiten Frauen als Fahrerinnen, Schaffnerinnen, Pilotinnen, Technikerinnen, Offizierinnen und Verwaltungsmitarbeiterinnen.

ITF-Gewerkschaften: Gemeinsam für Verkehrsbeschäftigte

Ganz gleich in welchem Sektor du tätig bist, ob du bei einem privaten oder einem staatlichen Unternehmen beschäftigt bist und im Verwaltungsbereich arbeitest oder Maschinen bedienst – du kannst dich engagieren.

Die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft bietet weiblichen Verkehrsbeschäftigten

  • die Zugehörigkeit zu einer demokratischen Organisation, die sich für bessere Beschäftigungsbedingungen einsetzt.
  • die Möglichkeit, bei Themen mitzureden, die für sie wichtig sind.
  • eine Gelegenheit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch.
  • eine Chance, sich zu engagieren und Arbeitnehmerinnen in ihrer Branche mehr Gehör zu verschaffen 

Gewerkschaften brauchen Frauen. Informiere dich über das Programm der ITF für die Entwicklung weiblicher Führungskräfte.

Die Rolle der ITF

Gemeinsam mit den uns angeschlossenen Gewerkschaften setzen wir uns für eine gerechte Vertretung weiblicher Beschäftigter bei Kollektivverhandlungen, auf gewerkschaftlichen Führungsebenen und im Rahmen unserer Schwerpunktkampagnen ein.

Wir wollen erreichen, dass Arbeitsbedingungen und Gesetzesvorschriften Frauen nicht diskriminieren oder Themen außer Acht lassen, die für weibliche Beschäftigte am Arbeitsplatz von Belang sind. Dazu gehören sexuelle Belästigung und Einschüchterung, Mutterschutzbestimmungen und der Zugang zu beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten.

Kontakt

Die regionalen und nationalen Ausschüsse und Netzwerke sind die Kristallisationspunkte für gewerkschaftliche Aktivitäten.

Angaben zu den Kontaktpersonen für weitere Informationen über die Aktivitäten von ITF-Gewerkschaften an deinem Standort findest du im Bereich Unsere Leute.

 

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.