Springe zum Hauptinhalt

Was wir tun

Unterstützung von Gewerkschaftsmaßnahmen gegen den Klimawandel

Der Verkehrssektor ist ein wesentlicher und zunehmender Verursacher von Kohlendioxidemissionen. Die ITF unterstützt und koordiniert Gewerkschaftsinitiativen für die Schaffung grüner Arbeitsplätze und die Gewährleistung von Klimagerechtigkeit für alle.

Im Jahr 2010 verabschiedete die ITF eine wichtige Entschließung zum Klimawandel, in der sie sich verpflichtete:

  • die gemeinsamen Interessen der Verkehrsbeschäftigten zu vertreten, um für einen ausgewogenen Übergang zu einem nachhaltigen Verkehrssystem zu sorgen, das auf sicheren Arbeitsplätzen, guter Bezahlung und menschenwürdigen Beschäftigungsbedingungen basiert;
  • Recherchen durchzuführen sowie Leitlinien und Fallstudien zu der Frage zu erarbeiten, welche Auswirkungen Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen auf die Organisation der Arbeit im Verkehrssektor haben können;
  • in allen ITF-Regionen ein umfassendes Bildungsprogramm zum Thema Klimawandel umsetzen, um Gewerkschaftsmitglieder für die Problematik zu sensibilisieren und Kapazitäten zur Umsetzung von Klimaschutzstrategien aufzubauen;
  • ein Netzwerk von angeschlossenen Gewerkschaften aufbauen, die an der Planung und Koordinierung von Gewerkschaftsaktivitäten zum Thema Klimawandel interessiert sind;
  • ausreichende Ressourcen für die anhaltende Arbeit im Bereich Klimawandel bereitstellen.

Unsere Tätigkeit zum Thema Klimagerechtigkeit wird von der ITF angeschlossenen Gewerkschaften im Rahmen der Arbeitsgruppe Klimawandel geleitet. Darüber hinaus arbeiten wir über den Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und im Rahmen der Kampagne "Unions4Climate Action" mit der breiteren Gewerkschaftsbewegung zusammen.

Wenn du mehr über die Tätigkeit der ITF zum Thema Klimagerechtigkeit erfahren oder über die Klimaschutzstrategien deiner Gewerkschaften berichten willst, sende eine E-Mail an climatejustice@itf.org.uk.

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.