Springe zum Hauptinhalt

Alexandros Tokhi

Gleichberechtigter Vorsitzender des ITF-Ausschusses für junge Verkehrsbeschäftigte

Im Jahr 2006 wurde Alexandros Tokhi zum Vollzeit-Vorsitzenden des Bereichs für DHL-Beschäftigte bei der Unifor in Alberta (Kanada) ernannt. Zu seinen täglichen Aufgaben zählen die Durchsetzung des nationalen Kollektivvertrags der Unifor mit DHL und des Alberta Provincial Appendix sowie im Bedarfsfall die Leitung und Durchführung von Untersuchungen und Anhörungen. Alex war an zwei nationalen Verhandlungsrunden mit DHL Canada beteiligt und ist der ehemalige leitende nationale Vertreter der in der Unifor organisierten DHL-Beschäftigten.

Nach seinem Highschool-Abschluss arbeitete er zunächst als Lagerarbeiter. Bald aber sah er in seinem Betrieb viele Möglichkeiten für Verbesserungen und entwickelte infolgedessen ein starkes Interesse an der Gewerkschaft, was zu seiner direkten Mitarbeit in der Unifor führte. Die damit verbundenen Aufgaben eröffneten ihm zahlreiche persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und stärkten seine Motivation, sich für die Verbesserung der Lebensqualität der Beschäftigten einzusetzen.

Seit dem Jahr 2016 vertritt Alex junge Verkehrsbeschäftigte in der ITF-Sektion Straßentransport und vertritt die ITF-Sektion Straßentransport  im ITF-Jugendausschuss. Im Oktober 2018 wurde er zu einem der beiden Vorsitzenden des Ausschusses für junge Verkehrsbeschäftigte gewählt.