Springe zum Hauptinhalt

Häfen

Für ein gerechteres Arbeitsumfeld für Hafenbeschäftigte! 

Die ITF unterstützt Verkehrsgewerkschaften dabei, die wichtigsten Konfliktthemen von Hafenbeschäftigten in Angriff zu nehmen. Von Arbeitsschutzaspekten bis zur Arbeitsplatzsicherheit stehen wir unseren Gewerkschaften beim Kampf für bessere Bedingungen zur Seite. Unsere globalen Initiativen, wie der Runde Tisch für maritime Angelegenheiten und die Kampagne zu Globalen Netzwerk-Terminals, bringen den Aufbau stärkerer Gewerkschaften und sichererer und gerechterer Arbeitsplätze voran. 

Subscribe to Häfen

Häfen Nachrichten

Nachrichten | 13 May 2021

Schluss mit der Gewalt gegen die Zivilbevölkerung in Palästina

Die ITF verurteilt alle Gewalttaten, die sich gegen Kinder und Zivilpersonen in Palästina richten. Die Gewalt der letzten Tage in der Al-Aqsa-Moschee, rund um den...

Nachrichten | 10 May 2021 Presseerklärung

Durchbruch für Hafenbeschäftigte in Liberia nach titanischem Kampf für Gerechtigkeit

Vierundzwanzig Hafenarbeiter sind heute nach einem Kampf epischen Ausmaßes wieder an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt.   Mitglieder und Führungskräfte der...

Nachrichten | 06 May 2021

Schluss mit Unterdrückung: Beachtung der Bürgerrechte von Beschäftigten

Der 1. Mai ist der Tag, an dem Beschäftigte in aller Welt innehalten, um über ihre Lage nachzudenken. Wir erleben zahlreiche Verstöße gegen Menschenrechte: Man...

Nachrichten | 04 May 2021

Hartes Durchgreifen gegen Schurkenunternehmen in den Lieferketten, die die Beschäftigten gegeneinander ausspielen

Ein neuer Zusammenschluss zur Stärkung des gewerkschaftlichen Einflusses entlang der US-amerikanischen Westküste ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen globale...

mehr anzeigen

Ressourcen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN