Springe zum Hauptinhalt

ITF Asien Pazifik

Solidarität mit den Verkehrsgewerkschaften in der Region Asien/Pazifik

In der Region Asien/Pazifik vertritt die ITF über die ihr angeschlossenen Gewerkschaften 1,1 Millionen Verkehrsbeschäftigte. Das ist die größte Zahl von Mitgliedern außerhalb Europas. Die Mitgliedsorganisationen kommen aus 30 Ländern.

 

Wir setzen uns für die folgenden Ziele ein:

  • Ausbau der gewerkschaftlichen Mitgliederbasis
  • Förderung und Durchführung gewerkschaftlicher Bildungsarbeit
  • Stärkung der Solidaritätskapazität von Verkehrsgewerkschaften
  • Bewältigung von Problemen im Bereich HIV und Aids
  • Förderung von Gleichstellungsaktivitäten und der Partizipation junger Arbeitnehmer/innen auf allen Ebenen der ITF

Wir haben Büros in Singapur, Neu-Delhi (Indien), Sydney (Australien) und Tokio (Japan).

Neu-Delhi ist das Verbindungsbüro für Indien.

Das Büro in Sydney ist unsere Basis für den südpazifischen Raum (einschließlich Timor-Leste).

Das Büro in Tokio ist zuständig für Ostasien.

Subscribe to ITF Asien Pazifik

ITF Asien Pazifik Nachrichten

Nachrichten | 12 Jun 2019

Erklärung zur Vereinigungsfreiheit und dem Recht auf Kollektivverhandlungen in der Meeresfrüchteindustrie

Mitbestimmungs- und Sozialausschussmodelle für Arbeitnehmer*innen sind keine konstruktiven Maßnahmen zur Anerkennung des Rechts der Beschäftigten auf...

Nachrichten | 11 Jun 2019

Ehrgeiziger Maßnahmenplan für den öffentlichen Verkehr

Die Förderung der Erwerbstätigkeit von Frauen, der Einsatz für angemessene sanitäre Einrichtungen für alle, das Eintreten für die Interessen informell...

Nachrichten | 10 Jun 2019

Reguläre Verträge für über 400 Luftverkehrsbeschäftigte in Bangladesch

Biman Bangladesh Airlines hat 438 Aushilfskräften endlich reguläre Arbeitsverträge ausgehändigt. Einige von ihnen sind seit über 25 Jahren zu prekären und...

Nachrichten | 04 Jun 2019 Presseerklärung

ITF fordert die unverzügliche Wiedereinstellung entlassener Spitzengewerkschafter bei Hutchison Ports Pakistan

Der ITF-Präsident und Vorsitzende der Sektion Häfen Paddy Crumlin verurteilte die Behandlung und Verfolgung der Spitzenvertreter der erst seit kurzem der ITF...

mehr anzeigen