Springe zum Hauptinhalt

ITF Asien Pazifik

Solidarität mit den Verkehrsgewerkschaften in der Region Asien/Pazifik

In der Region Asien/Pazifik vertritt die ITF über die ihr angeschlossenen Gewerkschaften 1,1 Millionen Verkehrsbeschäftigte. Das ist die größte Zahl von Mitgliedern außerhalb Europas. Die Mitgliedsorganisationen kommen aus 30 Ländern.

 

Wir setzen uns für die folgenden Ziele ein:

  • Ausbau der gewerkschaftlichen Mitgliederbasis
  • Förderung und Durchführung gewerkschaftlicher Bildungsarbeit
  • Stärkung der Solidaritätskapazität von Verkehrsgewerkschaften
  • Bewältigung von Problemen im Bereich HIV und Aids
  • Förderung von Gleichstellungsaktivitäten und der Partizipation junger Arbeitnehmer/innen auf allen Ebenen der ITF

Wir haben Büros in Singapur, Neu-Delhi (Indien), Sydney (Australien) und Tokio (Japan).

Neu-Delhi ist das Verbindungsbüro für Indien.

Das Büro in Sydney ist unsere Basis für den südpazifischen Raum (einschließlich Timor-Leste).

Das Büro in Tokio ist zuständig für Ostasien.

Subscribe to ITF Asien Pazifik

ITF Asien Pazifik Nachrichten

Nachrichten | 16 Jan 2020

Solidarität mit Beschäftigten bei Air Niugini in Papua-Neuguinea

Die ITF appelliert an ihre Mitgliedsorganisationen, die Arbeitnehmer*innen bei Air Niugini zu unterstützen, die sich derzeit in einem Arbeitskonflikt mit dem...

Nachrichten | 15 Jan 2020

Pakistan: Protest von Bahnbeschäftigten in mehreren Städten

Die der ITF angeschlossene pakistanische Gewerkschaft der Bahnbeschäftigten (RWU Open Line) plant die gleichzeitige Durchführung von Protesten in acht Städten,...

Nachrichten | 10 Jan 2020

Global-Unions-Rat verurteilt die brutale Niederschlagung von Protesten durch die indische Regierung

Der Global-Unions-Rat (GUR) – der über 200 Millionen Beschäftigte aus dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und globalen Gewerkschaftsverbänden, darunter...

Nachrichten | 06 Jan 2020

Solidarität mit den streikenden Beschäftigten bei Jetstar

In der Transport Workers' Union (TWU) und der Australian Federation of Air Pilots (AFAP) organisierte Beschäftigte haben am vergangenen Wochenende den Arbeitskampf...

mehr anzeigen