Springe zum Hauptinhalt

ITF Arabische Welt

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt

Das ITF-Büro für die arabische Welt wurde im Jahr 2004 eröffnet und vertritt über 35 Gewerkschaften im Nahen Osten, in Nordafrika und den Golfstaaten 

Die Präsenz der ITF im Verkehrssektor der arabischen Welt wirkt sich für die Gewerkschaften enorm positiv aus und hat für die Region, in der Gewerkschaftsverträge früher eine Seltenheit waren, eine neue Ära eingeläutet. Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt führen heute Kollektivverhandlungen, verteidigen die Rechte der Arbeitnehmer/innen und leisten anderen Mitgliedern der globalen ITF-Familie solidarische Unterstützung.

Unser Regionalbüro befindet sich in Amman (Jordanien).

Subscribe to ITF Arabische Welt

ITF Arabische Welt Nachrichten

Nachrichten | 11 Jun 2019

Ehrgeiziger Maßnahmenplan für den öffentlichen Verkehr

Die Förderung der Erwerbstätigkeit von Frauen, der Einsatz für angemessene sanitäre Einrichtungen für alle, das Eintreten für die Interessen informell...

Nachrichten | 10 Jun 2019

Zurückgelassen auf See: Seeleute kehren nach 13 Monaten nach Hause zurück

Dies ist der letzte in einer Reihe der empörendsten Fälle von Zurücklassung, mit denen ITF seit Jahren zu tun hatte, und bereits die dritte Besatzung der Qaaswa,...

Nachrichten | 04 Jun 2019 Presseerklärung

ITF fordert die unverzügliche Wiedereinstellung entlassener Spitzengewerkschafter bei Hutchison Ports Pakistan

Der ITF-Präsident und Vorsitzende der Sektion Häfen Paddy Crumlin verurteilte die Behandlung und Verfolgung der Spitzenvertreter der erst seit kurzem der ITF...

Nachrichten | 23 May 2019

Jordanische Gewerkschaft unterzeichnet wichtigen Kollektivvertrag mit APM Terminals

Die Allgemeine Gewerkschaft der Beschäftigten in Seehäfen und der Zollabfertigung in Jordanien hat einen Kollektivvertrag mit APM Terminals abgeschlossen, der...

mehr anzeigen