Springe zum Hauptinhalt

ITF Arabische Welt

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt

Das ITF-Büro für die arabische Welt wurde im Jahr 2004 eröffnet und vertritt über 35 Gewerkschaften im Nahen Osten, in Nordafrika und den Golfstaaten 

Die Präsenz der ITF im Verkehrssektor der arabischen Welt wirkt sich für die Gewerkschaften enorm positiv aus und hat für die Region, in der Gewerkschaftsverträge früher eine Seltenheit waren, eine neue Ära eingeläutet. Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt führen heute Kollektivverhandlungen, verteidigen die Rechte der Arbeitnehmer/innen und leisten anderen Mitgliedern der globalen ITF-Familie solidarische Unterstützung.

Unser Regionalbüro befindet sich in Amman (Jordanien).

Subscribe to ITF Arabische Welt

ITF Arabische Welt Nachrichten

Nachrichten | 14 Aug 2019 Presseerklärung

IBF beschließt erweiterte Risikozone in der Straße von Hormus

Nach den Zwischenfällen am Golf von Oman, insbesondere in der Straße von Hormus, im Verlauf der letzten zwölf Wochen hat das Internationale Verhandlungsforum...

Nachrichten | 30 Jul 2019 Presseerklärung

Erschreckende Sicherheitsbilanz bei Hutchison: Weiteres Todesopfer in Pakistan

Der 23-jährige Lkw-Fahrer Muhammad Imran Ali wurde am 21. Juli 2019 um etwa 4 Uhr morgens von einem Container erdrückt, der auf ihn abgelassen wurde, während er...

Nachrichten | 29 Jul 2019

Verhandlungen mit UMT: ALSA macht Rückzieher

Die spanische Tochter des britischen Unternehmens National Express steht in zahlreichen Ländern wegen der Behandlung ihrer Beschäftigten in der Kritik. Letzte...

Nachrichten | 26 Jul 2019 Presseerklärung

Sozialpartner beginnen Dialog über Straße von Hormus

Damit reagiert das IBF auf die Angriffe auf Handelsschiffe in der Region, die in den letzten zehn Wochen zugenommen haben und zuletzt in der Festsetzung der Stena...

mehr anzeigen