Springe zum Hauptinhalt

ITF Arabische Welt

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt

Das ITF-Büro für die arabische Welt wurde im Jahr 2004 eröffnet und vertritt über 35 Gewerkschaften im Nahen Osten, in Nordafrika und den Golfstaaten 

Die Präsenz der ITF im Verkehrssektor der arabischen Welt wirkt sich für die Gewerkschaften enorm positiv aus und hat für die Region, in der Gewerkschaftsverträge früher eine Seltenheit waren, eine neue Ära eingeläutet. Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt führen heute Kollektivverhandlungen, verteidigen die Rechte der Arbeitnehmer/innen und leisten anderen Mitgliedern der globalen ITF-Familie solidarische Unterstützung.

Unser Regionalbüro befindet sich in Amman (Jordanien).

Subscribe to ITF Arabische Welt

ITF Arabische Welt Nachrichten

Nachrichten | 23 Feb 2021

ITF-Familie erreicht die Freilassung der Besatzung eines Tankschiffs im Iran

Mehr als ein Dutzend Seeleute aus Südkorea, Myanmar, Vietnam und Indonesien sind auf dem Weg nach Hause, nachdem die Internationale Transportarbeiter-Föderation...

Nachrichten | 17 Feb 2021

Amin Shipping wieder am Werk – Heuerdiebstahl, gefälschte Papiere und Missbrauch an Bord der MV Onda

Luis Alberto Veloso ist einer von vier Seeleuten, die auf der unter togolesischer Flagge fahrenden MV Onda festsitzen und seit einem Jahr keine Heuern erhalten...

Nachrichten | 03 Feb 2021

Seeleute riskieren ihr Leben im Hungerstreik für den Unterhalt ihrer hungernden Familien - die ganze Geschichte

Nach elf Monaten ohne Einkünfte für den Unterhalt ihrer Familien sind 19 Seeleute an Bord des Massengutfrachters MV Ula im Hafen von Shuaiba (Kuwait) in den...

Nachrichten | 26 Jan 2021 Presseerklärung

Lebensgefahr für Seeleute im Hungerstreik

Im Hafen von Shuaiba (Kuwait) befinden sich Seeleute aus Indien, der Türkei, Aserbaidschan und Bangladesch seit über zwei Wochen im Hungerstreik. Die...

mehr anzeigen