Springe zum Hauptinhalt

ITF Arabische Welt

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt

Das ITF-Büro für die arabische Welt wurde im Jahr 2004 eröffnet und vertritt über 35 Gewerkschaften im Nahen Osten, in Nordafrika und den Golfstaaten 

Die Präsenz der ITF im Verkehrssektor der arabischen Welt wirkt sich für die Gewerkschaften enorm positiv aus und hat für die Region, in der Gewerkschaftsverträge früher eine Seltenheit waren, eine neue Ära eingeläutet. Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt führen heute Kollektivverhandlungen, verteidigen die Rechte der Arbeitnehmer/innen und leisten anderen Mitgliedern der globalen ITF-Familie solidarische Unterstützung.

Unser Regionalbüro befindet sich in Amman (Jordanien).

Subscribe to ITF Arabische Welt

ITF Arabische Welt Nachrichten

Nachrichten | 03 Apr 2020

Covid-19: Beschäftigte im öffentlichen Personennahverkehr sind unverzichtbar für die Bewältigung der Krise und die langfristige Erholung der Wirtschaft

Die Covid-19-Pandemie ist Gesundheits- und Wirtschaftskrise zugleich und damit eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Über 30 Prozent der...

Nachrichten | 31 Mar 2020

Arbeitskräfte in wichtigen Bereichen können uns nur schützen, wenn wir sie schützen

Im Zuge der Verschärfung der Coronavirus-Pandemien bekommen wir in Nachrichtensendungen Bilder von leeren Supermarktregalen zu sehen, da "Hamsterkäufe" zu...

Nachrichten | 26 Mar 2020

Dank an alle Verkehrsbeschäftigten für die Aufrechterhaltung der Mobilität der Welt

Botschaft von ITF-Generalsekretär Stephen Cotton   Liebe Freundinnen und Freunde, Ich bin stolz darauf, der Generalsekretär einer Organisation zu sein, die in...

Nachrichten | 25 Mar 2020 Presseerklärung

ITF ruft Maersk zum Schutz seiner Beschäftigten während der Covid-19-Krise auf

Am Tag der Jahreshauptversammlung von AP Moeller-Maersk hat die ITF eine Erklärung an das Unternehmen abgegeben, mit der sie an ihren Aufruf zur Ergreifung von...

mehr anzeigen