Springe zum Hauptinhalt

Zugang zu sanitären Einrichtungen für Verkehrsbeschäftigte von wesentlicher Bedeutung

19 Nov 2020

Heute, am 19. November 2020, ist Welttoilettentag. Während einige von uns, die noch einen Arbeitsplatz haben, von zuhause arbeiten können, steht für Verkehrsbeschäftigte dieser Luxus in weiter Ferne.

Tagein, tagaus halten sie die Welt in Bewegung; allzu oft sehen sie sich jedoch mit einem eklatanten Mangel an geeigneten Sanitäranlagen konfrontiert. Ist das ein angemessener Dank für die lebenswichtige Arbeit dieser systemrelevanten Beschäftigten?

Beim Zugang zu sanitären Einrichtungen für Verkehrsbeschäftigte geht es nicht nur um die Eindämmung von Covid-19, sondern vor allem auch um Menschenwürde. Warum dieses Anliegen uns daher alle angehen sollte, beschreibt ITF-Generalsekretär Stephen Cotton in seinem Beitrag im Online-Magazin Equal Times.