Springe zum Hauptinhalt

Workshop für ukrainische Bahngewerkschaften

30 May 2019

In Tschernihiw (Ukraine) sind fast 40 aktive Mitglieder von Bahngewerkschaften zusammengekommen, um über die Anpassung ihrer Strategien zur gewerkschaftlichen Organisierung restrukturierter Bahnunternehmen zu beraten.

Die Mehrzahl der Teilnehmer/innen sind weibliche und junge Aktivist/innen. Alle sind Mitglieder der Gewerkschaft der Eisenbahner und Transportwegebauer der Ukraine und arbeiten in Personen- und Güterbahnhöfen sowie im Wagendienst.

Die Veranstaltung vom 28. bis 30. Mai 2019 wird unterstützt von der schwedischen Organisation Union To Union.

Unter den Teilnehmer/innen war auch die stellvertretende Sekretärin der ITF-Binnenverkehrssektionen Janina Malinovska: "Im Zuge der Reformierung der Eisenbahnen ist es für Gewerkschaften unabdingbar, ihre Aufgaben, Ziele und Strategien zu definieren."

"Ihren Auftrag sollten sie aber nach wie vor darin sehen, ihre Mitglieder zu verteidigen, sich für menschenwürdige und sichere Beschäftigungsbedingungen einzusetzen und junge Mitglieder zu aktivieren."

 

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.