Springe zum Hauptinhalt

Zivilluftfahrt

Für bessere Bedingungen im Luftverkehrssektor!

Von den Auswirkungen von Liberalisierung und Deregulierung bis zur Ausbreitung von Billigflaggen im Luftverkehr – die ITF nimmt die Herausforderungen für die Beschäftigten bei Luftverkehrs- und Fluggesellschaften in Angriff.

Mit Initiativen wie der "Pack less"-Kampagne für leichteres Gepäck, Lobbyarbeit, brancheninternen Kooperationen und globalen Bündnissen sorgen wir für den Aufbau stärkerer Gewerkschaften und die Schaffung besserer Beschäftigungsbedingungen für alle.

Subscribe to Zivilluftfahrt

Zivilluftfahrt Nachrichten

Nachrichten | 21 Jun 2022

ITF fordert dringende Maßnahmen zur Bewältigung der Luftverkehrskrise

Nach der heutigen Ankündigung des britischen Flughafens Gatwick, seine Kapazität im Sommer herunterzufahren, haben Verkehrsgewerkschaften die Luftverkehrsbranche...

Nachrichten | 31 May 2022

Australian Labor Party verspricht bessere Zukunft für Verkehrsbeschäftigte

Die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) begrüßt den Wahlsieg der Labor Party als neue Regierungspartei Australiens und bewertet ihn als Chance, die...

Nachrichten | 26 May 2022

Neuer riesiger Luftverkehrsdienstleister wird aufgerufen, Beschäftige zu respektieren

Der Luftverkehrsdienstleister, der Menzies Aviation übernimmt, wurde von der Internationalen Transportarbeiter-Föderation (ITF) dazu aufgerufen, eine Agenda...

Nachrichten | 17 Mar 2022

Absichtserklärung zwischen ICAO und IAO unterstreicht den Stellenwert der Arbeitsnormen im globalen Luftverkehrssektor

Mit der heutigen Unterzeichnung einer neuen Vereinbarung tragen die internationalen Organisationen, die den globalen Luftverkehrssektor und die Arbeitswelt...

mehr anzeigen

Ressourcen

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN