Springe zum Hauptinhalt

Zivilluftfahrt

Für bessere Bedingungen im Luftverkehrssektor!

Von den Auswirkungen von Liberalisierung und Deregulierung bis zur Ausbreitung von Billigflaggen im Luftverkehr – die ITF nimmt die Herausforderungen für die Beschäftigten bei Luftverkehrs- und Fluggesellschaften in Angriff.

Mit Initiativen wie der "Pack less"-Kampagne für leichteres Gepäck, Lobbyarbeit, brancheninternen Kooperationen und globalen Bündnissen sorgen wir für den Aufbau stärkerer Gewerkschaften und die Schaffung besserer Beschäftigungsbedingungen für alle.

Subscribe to Zivilluftfahrt

Zivilluftfahrt Nachrichten

Nachrichten | 15 Dec 2021 Presseerklärung

WHO und IAO gründen gemeinsame Aktionsgruppe mit Verkehrsorganisationen zum Schutz von Arbeitnehmer*innenrechten und Entlastung der Lieferketten

Die Weltgesundheitsorganisation und die Internationale Arbeitsorganisation haben sich auf die Gründung einer Aktionsgruppe für die Umsetzung von...

Nachrichten | 10 Dec 2021

Neue Flaute im Luftverkehr ist eine Folge des Versagens bei der weltweiten Impfstoffverteilung

An diesem Internationalen Tag der Zivilluftfahrt sollten wir den Blick nach vorne richten, auf die Herausforderungen der wirtschaftlichen Erholung und des...

Nachrichten | 03 Dec 2021

HIV-Prävention nicht aus dem Fokus verlieren

Am heutigen Welt-Aids-Tag (1. Dezember) appelliert die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) nachdrücklich an die Akteure im gesamten Verkehrssektor,...

Nachrichten | 25 Nov 2021 Presseerklärung

Häusliche Gewalt ist ein betriebliches und ein Männerproblem, so die Botschaft der Gewerkschaften an die Arbeitgeber

In einem neuen Bericht werden die Arbeitgeber im Verkehrssektor aufgefordert, mehr gegen häusliche Gewalt unter ihren überwiegend männlichen...

mehr anzeigen

Ressourcen

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN