Springe zum Hauptinhalt

ITF Amerikas

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der Region

Das ITF-Regionalbüro für die Amerikas vertritt über 100 Gewerkschaften in Lateinamerika und der Karibik. 

Wir kämpfen für die Gewerkschaftsrechte von Verkehrsbeschäftigten und schaffen Solidarität. Wir unterstützen Gewerkschaften bei der erfolgreichen Durchführung von Kampagnen und dem Widerstand gegen Privatisierung im Verkehrssektor. 

Wir setzen uns für die folgenden Ziele ein:
 

  • Unterstützung von ITF-Gewerkschaften beim Aufbau starker Strukturen, die ihnen dabei helfen, wachsam zu sein und sich aktiv gegen den negativen Einfluss großer Unternehmen zur Wehr zu setzen
  • Weiterentwicklung von Unternehmensgewerkschaften zu nationalen Branchengewerkschaften
  • Förderung von Zusammenarbeit und Zusammenschlüssen zur Stärkung der Durchsetzungskraft von Verkehrsgewerkschaften.


Das ITF-Regionalbüro Amerikas hat seinen Sitz in Rio de Janeiro (Brasilien).

Subscribe to ITF Amerikas

ITF Amerikas Nachrichten

Nachrichten | 05 Aug 2019

Südamerikanische Bahngewerkschaften planen verstärkte Zusammenarbeit

Auf einem ITF-Workshop für Bahngewerkschaften in Chile haben sich aktive Gewerkschaftsmitglieder darauf verständigt, Wege für den Aufbau gewerkschaftlicher...

Nachrichten | 02 Aug 2019

Argentinische Luftverkehrsbeschäftigte unterstützen Airline-Catering-Beschäftigte in den USA

Die der ITF angeschlossene argentinische Luftverkehrsgewerkschaft Asociación del Personal Aeronáutico (APA) organisierte am 23. Juni eine beeindruckende...

Nachrichten | 22 Jul 2019 Presseerklärung

ITF: Aviancas Angriffe auf kolumbianische Piloten müssen aufhören

Gegen die Asociaciòn Colombiana de Aviadores Civiles (ACDAC) wurde ein Verfahren angestrengt – gerade zu einer Zeit, da selbst gegen Avianca vorgegangen wird,...

Nachrichten | 22 Jul 2019

ITF-Gewerkschaften setzen sich im US-Kongress für Luftverkehrssicherheit ein

John Samuelsen von der Transport Workers Union (TWU), Lori Bassani von der Association of Professional Flight Attendants (APFA) und Mike Perrone von den...

mehr anzeigen