Springe zum Hauptinhalt

ITF-Sommerschule für junge Beschäftigte in der Luftverkehrswirtschaft

06 Jul 2020

Beteiligt euch an der diesjährigen Sommerschule, die die ITF für junge Luftverkehrsbeschäftigte organisieren wird.

In dieser beispiellosen Zeit für die Zivilluftfahrt müssen wir sicherstellen, dass junge Arbeitnehmer*innen Gehör finden.

 

Wo?

Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen wird die ITF-Sommerschule 2020 über eine Reihe von Webinaren abgehalten. 
 

Wann?

Region: Europa/Afrika/Amerikas/Arabische Welt

21. Juli 2020: 15.00 - 17.00 Uhr (MEZ)
23. Juli 2020: 15.00 - 17.00 Uhr (MEZ)


Region: Asien/Pazifik 

27. Juli 2020: 08.00 - 10.00 Uhr (MEZ)
29. Juli 2020: 08.00 - 10.00 Uhr (MEZ)

 

Programm:

Das Programm dient dem gemeinsamen Lernen und dem Austausch von Erfahrungen zur Erhöhung der Sichtbarkeit junger Beschäftigter in der Zivilluftfahrt. Dabei werden u. a. die folgenden Themen behandelt:

- Überblick über die Covid-19-Pandemie und die unverhältnismäßig starken Auswirkungen auf junge Arbeitnehmer*innen in der Luftverkehrswirtschaft
- Welche Rolle werden Gewerkschaften und junge aktive Mitglieder in der "neuen Normalität" nach der Pandemie übernehmen?
- Kampagnenarbeit im Luftverkehrssektor; Erfahrungen mit Online-/digitalen Kampagnen
- Die Vision junger Beschäftigter für die Zukunft der Luftverkehrsbranche

 

Wer sollte an der Sommerschule teilnehmen?

Junge Gewerkschafter*innen im Alter von bis zu 35 Jahren, die in der Zivilluftfahrt beschäftigt, in ihren Gewerkschaften aktiv und an einer stärkeren Einbindung in internationale Arbeit interessiert sind. 
Die Teilnehmer*innen sollten einen guten Einblick in Gewerkschaftsthemen und die Herausforderungen der Gewerkschaftsarbeit haben. Sie sollten ferner gewisse Kenntnisse von der ITF und ihren Aktivitäten mitbringen. 

Die Arbeitssprache der Webinare ist Englisch; für bestimmte Sprachen werden Simultandolmetschdienste angeboten.

Wir ermutigen insbesondere junge Frauen, sich um einen Platz in der Sommerschule zu bewerben. 
Von den Teilnehmer*innen wird erwartet, vorbereitende Arbeiten zu erledigen, Präsentationen zu halten und nach der Veranstaltung Folgeaktivitäten in ihren Gewerkschaften umzusetzen.

Die Teilnehmer*innen werden in einem Auswahlverfahren bestimmt, um zu gewährleisten, dass den oben genannten Kriterien sowie einem ausgewogenen Verhältnis von Frauen und Männern Rechnung getragen wird. Nach Ablauf der Anmeldefrist werden wir euch per E-Mail informieren, ob ihr für eine Teilnahme an der ITF-Sommerschule ausgewählt worden seid.

Falls ihr Interesse an der Sommerschule habt, meldet euch bitte so bald wie möglich, jedoch bis spätestens
Freitag, den 17. Juli 2020 über einen der folgenden Links an.

 

Anmeldung für:

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.