Springe zum Hauptinhalt

Fischereiwirtschaft

Für ein besseres Leben der Fischereibeschäftigten! 

Die ITF vertritt Fischereibeschäftigte auf See und an Land entlang der Lieferkette. Wir kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen in einer Industrie, die für Beschäftigte außerhalb des gesetzlichen Schutzes sehr hart und ausbeuterisch sein kann. 

Unterstützt uns dabei, eine fairere, sicherere und nachhaltige Zukunft für unsere Fischereiwirtschaft und ihre Beschäftigten zu schaffen. Mehr über Kampagnen, Solidarität, Forschung und Schulung gibt es auf den folgenden Seiten.

Subscribe to Fischereiwirtschaft

Fischereiwirtschaft Nachrichten

Nachrichten | 03 Jul 2020 Presseerklärung

Versäumnisse beim Schutz von Fischereibeschäftigten: Irland auf Beobachtungsliste für Menschenhandel

Die Regierung der Republik Irland wurde vom Außenministerium der Vereinigten Staaten in seinem Jahresbericht zum Menschenhandel Trafficking In Persons auf Stufe 2...

Nachrichten | 22 May 2020

Die Rechte weiblicher Verkehrsbeschäftigter und Covid-19

Verkehrsbeschäftigte gemeinsam für eine geschlechtergerechte neue Normalität Die Verkehrswirtschaft ist in hohem Maße geschlechtsspezifisch geprägt. Von den...

Nachrichten | 04 May 2020

#MayDay2020: Das System ist am Ende, gemeinsam errichten wir eine neue Normalität

Botschaft zum Internationalen Tag der Arbeit von ITF-Präsident Paddy Crumlin und ITF-Generalsekretär Stephen Cotton In diesem Jahr können wir am Internationalen...

Nachrichten | 29 Apr 2020

#IWMD20: ITF fordert dringende Schutzregelungen für Verkehrsbeschäftigte

Erklärung des Geschäftsführenden Ausschusses der ITF zum Schutz von Beschäftigten während und nach der Covid-19-Pandemie Der Kampf gegen Covid-19 wird ohne...

mehr anzeigen

Schließ dich dem Solidaritätsnetzwerk an!

Die ITF koordiniert praktische Solidaritätsmaßnahmen für Verkehrsgewerkschaften weltweit. Indem wir Gewerkschaften zusammenbringen, können wir bessere Arbeitsbedingungen sicherstellen, die Rechte der Beschäftigten verbessern sowie eine gerechte und faire Gesellschaft für alle schaffen.

MELDE DICH JETZT AN