Springe zum Hauptinhalt

ITF Arabische Welt

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt

Das ITF-Büro für die arabische Welt wurde im Jahr 2004 eröffnet und vertritt über 35 Gewerkschaften im Nahen Osten, in Nordafrika und den Golfstaaten 

Die Präsenz der ITF im Verkehrssektor der arabischen Welt wirkt sich für die Gewerkschaften enorm positiv aus und hat für die Region, in der Gewerkschaftsverträge früher eine Seltenheit waren, eine neue Ära eingeläutet. Verkehrsgewerkschaften in der arabischen Welt führen heute Kollektivverhandlungen, verteidigen die Rechte der Arbeitnehmer/innen und leisten anderen Mitgliedern der globalen ITF-Familie solidarische Unterstützung.

Unser Regionalbüro befindet sich in Amman (Jordanien).

Subscribe to ITF Arabische Welt

ITF Arabische Welt Nachrichten

Nachrichten | 22 May 2020

Die Rechte weiblicher Verkehrsbeschäftigter und Covid-19

Verkehrsbeschäftigte gemeinsam für eine geschlechtergerechte neue Normalität Die Verkehrswirtschaft ist in hohem Maße geschlechtsspezifisch geprägt. Von den...

Nachrichten | 20 May 2020

ITF fordert sichere Flughäfen für Passagiere und Beschäftigte

Die Covid-19-Pandemie hat die Probleme, mit denen Flughafenbeschäftigte heute konfrontiert sind, wie Fragmentierung der Branche, Vertragsvergaben und die...

Nachrichten | 14 May 2020

Schiff ohne Ruder: 15 Seeleute auf einem Gastanker in Manila Bay zurückgelassen

Ohne Ruder, Nahrung, Wasser, Strom, Licht, Wi-Fi, Kühlgeräte und Sicherheitsbeleuchtung sitzen 15 Seeleute auf einem Schiff fest, dass in der Manilabucht...

Nachrichten | 06 May 2020

Charta der ITF-Sektion Häfen für den Wandel

Die Gesundheitskrise ist noch lange nicht ausgestanden, aber wir müssen uns jetzt organisieren. Die ITF und der Global-Unions-Rat, der Beschäftigte in allen...

mehr anzeigen