Springe zum Hauptinhalt

Stellenangebote

Die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) ist ein globaler Gewerkschaftsverband der Beschäftigten in der Verkehrswirtschaft. Unser Hauptsitz befindet sich in London (Großbritannien), weitere internationale Büros hat die ITF in Amman (Jordanien), Hongkong, Nairobi (Kenia), Montreal (Kanada), Neu-Delhi (Indien), Ouagadougou (Burkina Faso), Rio de Janeiro (Brasilien), Tokio (Japan), Singapur und Sydney (Australien).

Zweck

In den ITF-Satzungen sind die folgenden Ziele festgelegt:

  • Förderung von Gewerkschafts- und Menschenrechten auf globaler Ebene
  • Einsatz für den Frieden auf der Basis sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlichen Fortschritts
  • Unterstützung angeschlossener Organisationen bei der Verteidigung der Interessen ihrer Mitglieder
  • Unterstützung angeschlossener Organisationen durch Forschung und Information
  • Allgemeine Unterstützung von Verkehrsbeschäftigten in Konfliktsituationen.

Werte

Unsere Ziele und Werte stehen im Mittelpunkt jeglicher Tätigkeit der ITF. Dadurch ist eine Kultur entstanden, in der Chancengleichheit, Demokratie, Respekt und Solidarität verkörpert sind. Unser Anspruch ist es, eine Gruppe von Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenzubringen, die sich entschlossen dafür einsetzen, die ITF als globales Sprachrohr der Verkehrsbeschäftigten zu stärken. Wir suchen nach Menschen, die sich für soziale Gerechtigkeit und Gewerkschaftswerte einsetzen, die uns sehr wichtig sind. Die ITF bietet ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und freut sich über Bewerbungen von Menschen aus aller Welt und allen Lebensbereichen.

1. Wir sind solidarisch

Wir sind Internationalist/innen, die sich für die globale Gewerkschaftsbewegung engagieren. Unsere Stärke liegt in unserem Kollektivismus. Wir halten über alle Grenzen hinweg zusammen, um unsere Ziele zu erreichen.

2. Wir sind demokratisch

Wir setzen auf Vielfalt und sorgen dafür, dass all unsere Mitglieder gleichermaßen verstanden, unterstützt und vertreten werden. Unsere Methoden sind transparent, und wir fühlen uns unseren Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Gemeinschaften gegenüber stets verantwortlich.

3. Wir sind dynamisch

Wir sind tatkräftig und entwickeln unsere Arbeitsweisen ständig weiter. Wir sind vorausschauend und antizipieren Veränderungen, um uns an ihre Spitze zu setzen. Ausgehend von den Lehren, die wir aus unserer stolzen Geschichte ziehen, nutzen wir unser Wissen und unsere Erfahrung für den Kampf für unsere Mitglieder.

4. Wir sind zielstrebig

Wir verfolgen die ITF-Vision mit großer Entschlossenheit. Wir machen Zusagen und setzen alles daran, sie zu erfüllen. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und bleiben unseren Werten entgegen allen Anfechtungen treu.

Entgelt und Leistungen

Die ITF bietet ihren Angestellten ein hochattraktives Gehalts- und Leistungspaket, das die folgenden Komponenten umfasst:

  • Endgehaltsbezogenes Altersversorgungssystem
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktives Bonussystem
  • Auslandsreisen in den meisten Positionen
  • Versicherung für schwere Erkrankungen ("Critical Illness")
  • Verbesserte Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit und Krankheit
  • Attraktiver Urlaubsanspruch nach Betriebszugehörigkeit
  • Zusätzliche Urlaubstage vor Bank Holidays, Weihnachten und dem Internationalen Tag der Arbeit
  • Unterstützungsprogramm für Mitarbeiter/innen (Employee Assistance Programme)
  • Sechs Monate Mutterschaftsurlaub bei voller Bezahlung
  • Finanzierungsplan für ÖPNV-Jahreskarten
  • Programm "Mit dem Rad zur Arbeit"
  • Kinderbetreuungsgutscheine und Unterstützung bei privater Kinderbetreuung
  • Sehtest – Preisermäßigung bei Optikern
  • Möglichkeit zu berufsbezogener Weiterbildung und Entwicklung.

Gleichstellungsklausel:

Als Arbeitgeber verfolgt die ITF eine Politik der Chancengleichheit und ist für alle Bewerber/innen offen, unabhängig von Geschlecht, Familienstand, sexueller Orientierung, Schwangerschaft, Rasse, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit, Staatsangehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, politischer Einstellung oder Gewerkschaftsmitgliedschaft.