Springe zum Hauptinhalt

ITF Amerikas

Solidarität mit Verkehrsgewerkschaften in der Region

Das ITF-Regionalbüro für die Amerikas vertritt über 100 Gewerkschaften in Lateinamerika und der Karibik. 

Wir kämpfen für die Gewerkschaftsrechte von Verkehrsbeschäftigten und schaffen Solidarität. Wir unterstützen Gewerkschaften bei der erfolgreichen Durchführung von Kampagnen und dem Widerstand gegen Privatisierung im Verkehrssektor. 

Wir setzen uns für die folgenden Ziele ein:
 

  • Unterstützung von ITF-Gewerkschaften beim Aufbau starker Strukturen, die ihnen dabei helfen, wachsam zu sein und sich aktiv gegen den negativen Einfluss großer Unternehmen zur Wehr zu setzen
  • Weiterentwicklung von Unternehmensgewerkschaften zu nationalen Branchengewerkschaften
  • Förderung von Zusammenarbeit und Zusammenschlüssen zur Stärkung der Durchsetzungskraft von Verkehrsgewerkschaften.


Das ITF-Regionalbüro Amerikas hat seinen Sitz in Rio de Janeiro (Brasilien).

Subscribe to ITF Amerikas

ITF Amerikas Nachrichten

Nachrichten | 26 Jun 2020 Presseerklärung

Explosive Studie enthüllt "Pandemie der Ausbeutung" im europäischen Güterkraftverkehr

Straßentransportunternehmen machen sich die Covid-19-Pandemie zu Nutze, um Lkw-Fahrer*innen noch mehr auszubeuten, Transportpreise und Löhne zu senken und...

Nachrichten | 24 Jun 2020

Aufhebung von Covid-19-Maßnahmen gefährdet die Beschäftigten auf dem Panamakanal

Der verkehrsreichste Kanal der Welt und das Leben von Tausenden von Beschäftigten, die seinen Betrieb aufrechterhalten, sind in Gefahr, befürchtet die der ITF...

Nachrichten | 24 Jun 2020

ITF-Erklärung zu Covid-19 und nachhaltigem Verkehr

Die Covid-19-Pandemie stellt alle Gesellschaften vor riesige Herausforderungen. Im Zuge der Bekämpfung der Pandemie sind einige Regierungen versucht, die...

Nachrichten | 23 Jun 2020

Internationale Unterstützung für den Kampf der nordamerikanischen Hafenbeschäftigten um ethnische Gerechtigkeit

Ein Woche, nachdem in der ILA und der ILWU organisierte Hafenbeschäftige an der Ost- und Westküste der Vereinigten Staaten aus Solidarität mit George Floyd und...

mehr anzeigen