Springe zum Hauptinhalt

Eröffnung der ersten Gewerkschaftsgeschäftsstelle für Beschäftigte bei Alsa-National Express in Tanger

06 Feb 2019
Union office for Alsa-National Express to open in Tangier
Eröffnung der ersten Gewerkschaftsgeschäftsstelle für Beschäftigte bei Alsa-National Express in Tanger

Die der ITF angeschlossene Gewerkschaft UMT hat die Eröffnung ihrer ersten Geschäftsstelle in Tanger (Marokko) bekanntgegeben, die gezielt für die Organisierung der Beschäftigten beim multinationalen Verkehrsunternehmen Alsa zuständig sein soll.

Der Generalsekretär der UMT-Tanger Ali Abdel Sadeq, der Leiter der Verkehrssektion der UMT Ibrahim Qarfa und ITF-Regionalsekretär Bilal Malkawi trafen am 3. Februar 2019 in Tanger mit bei Alsa beschäftigten Fahrer*innen zusammen und kündigten die Eröffnung an.

Die Gewerkschafter*innen würdigten die Unterstützung von UMT und ITF und forderten eine Vertretung aller Alsa-Beschäftigten in Marokko, um die Bedingungen im Unternehmen zu erörtern und zu verbessern.

Alsa gehört dem multinationalen Unternehmen National Express und betreibt öffentliche Nahverkehrsnetze in Marrakesch, Khuraibka, Agadir und Tanger sowie im Rahmen eines neuen Vertrags auch im Großraum Rabat.

Ali Abdel Sadeq erklärte in einer Stellungnahme: "Dies ist der Auftakt zur Organisierung aller Beschäftigten, und unser Ziel ist es, die Arbeitsbeziehungen durch die Förderung eines echten Dialogs zwischen der Belegschaft und der Unternehmensleitung zu verbessern."

"Wir werden nicht ruhen, bis wir für die Beschäftigten überall eine echte Vertretung durchgesetzt haben."

Bilal Malkawi fügte hinzu: "Dies ist ein historischer Moment: Erstmals organisieren wir ein multinationales Unternehmen in Marokko. In vielen Ländern bestehen gute Verträge mit National Express. Jetzt ist es an der Zeit, dass dieses Unternehmen auch die Rechte der Arbeitnehmer*innen in der arabischen Welt respektiert. Die globale ITF-Familie wird den Beschäftigten in Marokko zur Seite stehen, die nichts anderes wollen, als ihr Recht auf gewerkschaftliche Organisierung wahrzunehmen. In den marokkanischen Gesetzen ist das Recht auf Organisierung und Kollektivverhandlungen eindeutig festgeschrieben."

 

Neuen Kommentar posten

Restricted HTML

  • Allowed HTML tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Lines and paragraphs break automatically.