Iwd Use V4

Bitte unsere Datenschutzerklärung lesen. Diese SMS wurde aus Großbritannien verschickt. Es gilt der Standardtarif Ihres Mobilfunkanbieters.

8. März 2015 – Internationaler Frauentag

RSS Feed Click to subscribe to RSS feed

Der Internationale Frauentag wird von Tausenden von Organisationen und Einzelpersonen weltweit anerkannt, gefeiert und unterstützt. Der ITF-Familie geht es dabei darum, die Rechte von Frauen zu sichern, und ihre Präsenz und Partizipation in der Gewerkschaftsbewegung zu stärken.

  • über die Kampagne

    Der Frauentag bietet eine Gelegenheit für Gewerkschaften in aller Welt – Männer und Frauen gleichermaßen – zusammenzustehen, ihre weiblichen Mitglieder zu unterstützen und die Anliegen und Probleme weiblicher Beschäftigter in allen Bereichen des Verkehrssektors in Angriff zu nehmen.

    In diesem Jahr rufen wir die uns angeschlossenen Gewerkschaften u. a. zur Solidarität mit der Spitzengewerkschafterin Jimena López auf, die wegen ihres gewerkschaftlichen Engagements von ihrer Fluggesellschaft entlassen wurde.

    Warum Jimena López?

    Jimena Lopez


    Jimena ist eine führende Gewerkschafterin


    Jimena López ist die Generalsekretärin und Gründerin der Gewerkschaft Sindicato de Trabajadores de Aerolane (SITA), die das Kabinenpersonal bei LAN Ecuador vertritt. Sie ist eine der führenden Gewerkschafterinnen der Welt, die sich unermüdlich für die Rechte von Gewerkschaftsmitgliedern, Männer wie Frauen, einsetzen. Jimena ist ein Vorbild für die wichtige Rolle, die Frauen in ihren Gewerkschaften wahrnehmen können, wenn sie die Mittel und die Gelegenheit dazu haben.

    Jimena wurde entlassen, weil sie Gewerkschafterin ist

    Jimena wurde nach einer erfolgreichen Mitgliederwerbekampagne bei der zur LATAM Holding gehörenden Fluggesellschaft LAN Ecuador entlassen. Das ist eine unverfrorene gewerkschaftsfeindliche Maßnahme, die nicht toleriert werden kann.

    Gemeinsam können wir diesen Kampf gewinnen

    Es fanden bereits verbreitet Aktionen zur Unterstützung von Jimena López statt, die auch Wirkung zeigen. Der Internationale Frauentag bietet die Gelegenheit, den Fall innerhalb und außerhalb der Gewerkschaftsbewegung noch stärker in den Blickpunkt zu rücken, um die Wiedereinstellung Jimenas zu erreichen und den Angriffen auf ihre Gewerkschaft ein Ende zu setzen.

    Weitere Informationen über die jüngsten Entwicklungen findest du im Kampagnen-Kalender.


    Was kannst du tun?

    Per Mausklick auf die Aktions-Buttons am rechten Bildschirmrand kannst du

    • dich dem Solidaritätsnetzwerk anschließen, um aktuelle Meldungen über diese und weitere ITF-Kampagnen und -Aktionen zu erhalten.
    • ein Protestschreiben an LATAM schicken.
    • über deine eigenen Social-Media-Kanäle auf diese Seite hinweisen.

    Außerdem kannst du die LabourStart-Kampagne für Jimena López unterstützen.

    Teile uns mit, was ihr plant, um eure Solidarität mit Jimena López am Internationalen Frauentag zum Ausdruck zu bringen und teile eure Fotos und Videos vom 8. März. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

    • Klicke auf den "Kommentar posten"-Button am rechten Bildschirmrand.
    • Schicke eine E-Mail an women@itf.org.uk.
    • Poste und teile Fotos und Videos auf Facebook.com/itfglobal.
    • Tagge uns unter twitter @itfglobalunion und nutze die Hashtags #InternationalerFrauentag und #IWD.

    Braucht ihr Anregungen? Hier könnt ihr euch anschauen, welche Aktionen im Jahr 2014 organisiert wurden.




     

     

Kommentare hinzufügen

Alle Kommentare