ITF Seafarers' Trust hat eine neue Leiterin

Die ITF freut sich bekanntzugeben, dass Katie Higginbottom zur neuen Leiterin der ITF-Wohltätigkeitsstiftung für Seeleute (ITF Seafarers' Trust) ernannt wurde.

Katie war lange Zeit als leitende Beauftragte für Projekte und Kampagne im Bereich der maritimen Industrien der ITF tätig, wo sie ein unvergleichliches Wissen über den Sektor und die Probleme und Herausforderungen von Seeleuten erwarb.

Als Leiterin des Seafarers' Trust wird Katie ihre Arbeit zur Unterstützung von Seeleuten und weiteren Beschäftigten in den maritimen Industrien fortsetzen.

"Ich freue mich sehr darüber, nun im ITF Seafarers' Trust mitzuarbeiten," so Katie. "Nach den Einblicken in die Schattenseiten des maritimen Sektors, die ich im Rahmen meiner mehrjährigen bisherigen Tätigkeit erhielt, insbesondere Fälle der Zurücklassung von Seeleuten, werde ich durch die Leitung des Seafarers' Trust die großartige Möglichkeit haben, stärker auf das Wohlergehen von Seeleuten Einfluss zu nehmen."

Der Vorsitzende des ITF Seafarers' Trust Dave Heindel erklärte: "Katies Ernennung markiert ein spannendes neues Kapitel für den Trust. Mit einer so erfahrenen, talentierten und entschlossenen Frau an der Spitze senden wir an Seeleute in aller Welt das Signal aus, dass wir uns weiter unermüdlich für positive Veränderungen für sie und ihre Familien einsetzen werden."

ITF-Generalsekretär Stephen Cotton fügte hinzu: "Die Leitung des Seafarers' Trust ist eine wichtige Position innerhalb unserer maritimen Familie, und es gibt keine bessere Kandidatin dafür als Katie. Während ihrer Zeit bei der ITF zeigte sie außerordentliche Qualitäten – insbesondere ihr herausragendes Engagement für im Stich gelassene Seeleute – und wir alle hier sind stolz auf ihren beruflichen Aufstieg. Katie wird den Trust noch stärker machen."

Der Trust vergibt Finanzmittel für Organisationen und Projekte, die Betreuungsdienste für Seeleute und Beschäftigte im maritimen Sektor leisten, langfristige Programme zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Seeleuten und ihren Familien verfolgen und positive Veränderungen innerhalb der maritimen Gemeinschaft anstoßen.

Weitere Informationen über den ITF Seafarers’ Trust unter: http://www.seafarerstrust.org/

 

Kommentare hinzufügen

Alle Kommentare