Erhebung zu Gesundheitsfragen unter weiblichen Seeleuten

Weibliche Seeleute sind um Beantwortung eines vertraulichen Online-Fragebogens zu Gesundheitsaspekten gebeten, anhand dessen diesbezügliche Informationen und zur Verfügung stehende Dienste für Frauen an Bord von Schiffen verbessert werden sollen.

Diese Erhebung, die von der ITF in Zusammenarbeit mit der Seamen's Hospital Society, der International Maritime Health Association und dem International Seafarers' Welfare and Assistance Network (ISWAN) entwickelt wurde, ist auf der ISWAN-Webseite erhältlich. Sie ist das Ergebnis einer Vorstudie, die im Juli 2014 durchgeführt wurde; allen weiblichen Seeleuten, die sich an jener Studie beteiligten, steht auch die aktuelle Erhebung offen.

Die Umfrage ist auf weibliche Beschäftigte an Bord von Schiffen begrenzt, die Beantwortung bleibt anonym und kann nicht zurückverfolgt werden.

Der Online-Fragebogen ist unter folgendem Link zu finden: www.seafarerswelfare.org/news-and-media/latest-news/health-needs-of-women-seafarers

Kommentare hinzufügen

Alle Kommentare