Willst du dabei sein?

Die ITF ruft alle Interessenten mit besonderen Fähigkeiten und Erfahrungen auf, sich beim ITF-Kongress in Sofia (Bulgarien) im August 2014 am Rahmenprogramm zu beteiligen.

Zum ersten Mal überhaupt plant die ITF unabhängige Sitzungen und Veranstaltungen für die Dauer des Kongresses. "Wir wissen, dass wir viele Mitglieder mit reichlich Erfahrung in ganz speziellen Bereichen haben. Davon möchten auch andere Mitglieder profitieren", so der geschäftsführende ITF-Generalsekretär Steve Cotton. "Wir planen derzeit unseren partizipativsten Kongress, den wir je hatten – für die angeschlossenen Gewerkschaften und ihre Mitglieder ist das eine großartige Gelegenheit, sich direkt an Aktivitäten der weltweiten ITF-Familie zu beteiligen."

Wer Interesse hat, kann sich unter fringe@itf.org.uk mit dem für das Rahmenprogramm zuständigen Team in Verbindung setzen, wobei sie/er kurz erklären sollte, womit sie/er sich einbringen möchte. Cotton: "Die Gewerkschaften können sich beim Kongress auf verschiedenste Weise direkt am Rahmenprogramm beteiligen. Wenn eure Gewerkschaft über Know-how verfügt, die sie mit anderen teilen möchte, hat sie jetzt die Chance dazu – ob es sich um Kampagnenstrategien, Tipps zur Nutzung sozialer Medien oder Erfahrungen mit der Organisierung von Beschäftigten in problematischen Ländern handelt. Verfügt eine Gewerkschaft über finanzielle Mittel, die sie zur Komplett- oder Teilfinanzierung einer Veranstaltung einsetzen möchte, setzt euch mit uns in Verbindung. Wir würden auch gern so viele wie möglich von euch bei den Rahmenveranstaltungen sehen. Schaut also regelmäßig hier vorbei, wenn ihr erfahren wollte, was wann läuft."

Räume für Rahmenveranstaltungen stehen nur begrenzt zur Verfügung. Wenn eine Gewerkschaft also an der Ausrichtung eines Programms interessiert ist, sollte sie sich so bald wie möglich mit unserem zuständigen Team in Verbindung setzen. Die Frist dafür läuft am 29. November ab. Reicht euren Antrag am besten noch heute ein!

Hier geht's zum "Countdown zum Kongress" zum Thema Rahmenveranstaltungen >>

Kommentare hinzufügen

Alle Kommentare