ITF Logo 845X500px

Richtlinien für die zulässige Nutzung

Diese Richtlinien für die zulässige Nutzung legen die zwischen Ihnen und der Internationalen Transportarbeiter-Föderation (die ITF) geltenden Bedingungen für den Zugriff auf und die Nutzung von Webseiten oder Systemen der ITF (die Webseite) und aller darauf angebotenen interaktiven Dienste fest, sei es als Gast oder als registrierte/r Benutzer/in. Mit der Nutzung der Webseite erkennen Sie diese Richtlinien für die zulässige Nutzung, die die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung der ITF ergänzen, an und erklären sich mit ihrer Einhaltung einverstanden.

VERBOTENE NUTZUNG

Sie dürfen diese Webseite nur zu rechtmäßigen Zwecken und so nutzen, dass Sie nicht die Rechte Dritter verletzen oder deren Nutzung und Inanspruchnahme dieser Webseite einschränken oder verhindern.  

Sie willigen ein, die Webseite nicht wie folgt zu nutzen und ihre Nutzung nicht wie folgt zuzulassen:

  • auf eine Weise, die gegen geltende lokale, nationale oder internationale Gesetze oder Bestimmungen verstößt;
  • auf eine Weise, die gesetzwidrig oder betrügerisch ist oder die einen gesetzwidrigen oder betrügerischen Zweck verfolgt oder eine gesetzwidrige oder betrügerische Wirkung hat;
  • um Inhalte, die gegen unsere nachstehenden Inhaltsanforderungen verstoßen, zu senden, wissentlich zu erhalten, hoch- oder herunterzuladen, zu nutzen oder wiederzuverwenden;
  • um unaufgefordert und unbefugt Angebots- oder Werbematerialien oder jegliche andere Art ähnlicher Aufforderungen (Spam) zu übertragen oder deren Übertragung zu veranlassen;
  • zur Schädigung oder versuchten Schädigung von Minderjährigen auf irgendwelche Art;
  • um Inhalte zu sammeln, zu nutzen oder zu verbreiten, die die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen, einschließlich (eingetragener oder nicht eingetragener) Markenrechte, Geschäftsgeheimnisse, vertraulicher Informationen, Know-how, Designrechte, Patentrechte, Urheberrechte und Datenbankrechte, nicht eingetragener Musterrechte, Firmenwerte oder sonstiger bestehender oder künftiger geistiger Eigentumsrechte, die irgendwo auf der Welt bestehen;
  • um diffamierende, beleidigende oder bösartige Inhalte zu sammeln oder zu verbreiten;
  • um absichtlich oder wissentlich Viren, einschließlich und ohne Einschränkung Würmern, Trojanern oder sonstigen schädlichen Inhalten, zu verbreiten; um Denial-of-Service-Angriffe zu ermöglichen oder Hackerangriffe oder die Verschaffung unberechtigten Zugangs zu einem Computer zu erleichtern oder zu ermöglichen.


Sie willigen ferner ein:

  • keinen Teil der Webseite entgegen den Bestimmungen der Nutzungsbedingungen der ITF zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren oder weiterzuverkaufen;
  • die Sicherheit der Computer der ITF oder die Sicherheit von Computern, die von Dritten genutzt werden, oder Firewalls oder andere Filter- oder Sicherheitsverfahren nicht zu umgehen oder dies zu versuchen;
  • Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort stets vertraulich zu behandeln und Dritten gegenüber nicht offenzulegen;
  • keine Dienste, die die ITF anderen Nutzern zur Verfügung stellt, zu stören oder dies zu versuchen;
  • - keinen Teil der Webseite,
    - keine Geräte oder Netzwerke, in denen die Webseite gespeichert ist,
    - keine für die Bereitstellung der Webseite verwendete Software, und
    - keine Geräte, kein Netzwerk und keine Software, die sich im Besitz Dritter befinden oder von Dritten verwendet werden,
    zu beeinträchtigen, zu beschädigen, zu stören oder unbefugt darauf zuzugreifen.


INTERAKTIVE DIENSTE

Die ITF kann zeitweilig interaktive Dienste auf der Webseite anbieten. Dies umfasst uneingeschränkt:

  • Blogs
  • E-Mail-Dienste unter "Meine ITF"
  • Solidaritätsschreiben
  • Protestnoten
  • Online-Anmeldungen (zu Sitzungen, Konferenzen usw.)
  • Diskussionsforen – Nutzerprofile, persönliche Fotos, Beteiligungen.


Interaktive Dienste werden nicht moderiert. Obwohl sich die ITF alle Rechte vorbehält, die Webseite, einschließlich jeglicher interaktiver Dienste, zu überwachen und zu überprüfen, ist die ITF nicht verpflichtet, ihre interaktiven Dienste zu überprüfen, überwachen, beaufsichtigen oder zu moderieren. Die ITF übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung als Autorin, Redakteurin oder Herausgeberin für Inhalte, die für einen interaktiven Dienst eingereicht werden, noch für Fehler, Unterlassungen, Verstöße, Verleumdung, Obszönitäten oder Ungenauigkeiten in jeglichen Informationen innerhalb dieser Bereiche auf ihrer Webseite. Die ITF schließt darüber ausdrücklich jegliche Haftung für Verluste oder Schäden aus, die durch die Nutzung der interaktiven Dienste durch eine Person entgegen den Bestimmungen dieser Richtlinien für die zulässige Nutzung entstehen.

INHALTSANFORDERUNGEN

Diese Inhaltsanforderungen gelten für alle Materialien, die Sie für die Webseite und für alle damit verbundenen interaktiven Dienste zur Verfügung stellen (Inhalt).

Sie müssen die folgenden Anforderungen wort- und sinngemäß erfüllen. Die Anforderungen gelten für die einzelnen Teile und die Gesamtheit des Inhalts.

Inhalte, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Webseite einstellen, müssen Ihr Eigentum sein bzw. Sie müssen dazu berechtigt sein, sie zur Veröffentlichung auf unserer Webseite einzustellen.

Die Inhalte müssen:

  • legal, ehrlich, gesittet und wahrheitsgetreu sein;
  • die Ziele der ITF und alle geltenden Gesetze, Rechtsvorschriften, Normen oder Verfahrensregeln erfüllen;
  • korrekt sein (wenn es sich um Fakten handelt);
  • authentisch sein (wenn es sich um Meinungen handelt);
  • den geltenden Gesetzen Großbritanniens und des Landes entsprechen, aus dem sie gepostet werden;
  • sachbezogen sein.


Inhalte dürfen:

  • keine Urheberrechte oder Rechte in Bezug auf Design, Privatsphäre, Datenschutz, Handelszeichen oder sonstige Rechte von Dritten verletzen;
  • keine Verleumdungen über andere Personen enthalten;
  • kein obszönes, beleidigendes, bedrohliches, hasserfülltes oder aufrührerisches Material enthalten;
  • keine Diskriminierung wegen Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter unterstützen;
  • keine eindeutig sexuellen Inhalte vermitteln;
  • nicht zu Gewalt aufrufen;
  • nicht dem Zweck der Täuschung dienen;
  • nicht unter Verletzung einer Dritten geschuldeten Rechtspflicht, wie einer Vertrags- oder Geheimhaltungspflicht, erstellt werden;
  • keine illegale Handlungen befürworten;
  • keine anderen Personen belästigen, verunsichern, in Verlegenheit bringen, ängstigen oder verärgern;
  • nicht benutzt werden, um sich als eine andere Person auszugeben oder die eigene Identität oder die Beziehungen zu einer anderen Person zu verschleiern;
  • nicht den Eindruck erwecken, dass sie von uns stammen, wenn dies nicht der Fall ist;
  • keine unerlaubten Handlungen wie (nur als Beispiele) Urheberrechtsverletzungen oder den Computermissbrauch befürworten, fördern oder unterstützen;
  • keine Namen, Adresse, Telefon-, Handy- oder Faxnummer, E-Mail-Adresse oder sonstige Daten einzelner Personen offenlegen;
  • keine Werbung enthalten oder Dienste bzw. Links zu anderen Webseiten unterstützen.


Bei der Feststellung eines mögliches Verstoßes gegen diese Richtlinien für die zulässige Nutzung kann die ITF Inhalte unverzüglich bearbeiten, zurückweisen oder entfernen oder eingehende E-Mails und sonstige Inhalte, die ihres Erachtens diesen Richtlinien für die zulässige Nutzung nicht entsprechen, blockieren.  

Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Inhalte, die Sie für die Webseite zur Verfügung stellen, und die Meinungen und Stellungnahmen derjenigen, die Beiträge auf der Webseite einstellen, stimmen nicht notwendigerweise mit denen der ITF oder ihrer Mitglieder überein. Soweit gesetzlich zulässig, schließt die ITF die Verantwortung und Haftung (ausdrückliche oder stillschweigende, vertragliche, deliktische oder sonstige Haftung) für jegliche Inhalte aus. Sie verpflichten sich, die ITF auf Verlangen umfassend und wirksam für alle Klagen, Ansprüche, Verluste, Haftungsansprüche, Verfahren, Schadenersatzansprüche, Kosten, Ausgaben, Geschäftsausfälle und sonstigen materiellen Verluste und Folgeschäden (einschließlich der Kosten einer Rechtsverfolgung), die der ITF entstehen bzw. gegen sie geltend gemacht werden und die sich direkt oder indirekt aus dem Erhalt und der Speicherung, Nutzung und Veröffentlichung von Inhalten ergeben, die Sie der ITF zur Verfügung gestellt haben, zu entschädigen und schadlos zu halten.

AUSSETZUNG UND KÜNDIGUNG

Die Nichteinhaltung dieser Richtlinien für die zulässige Nutzung stellt eine wesentliche Verletzung der Nutzungsbedingungen dar, auf deren Grundlage Sie die Webseite nutzen dürfen.

Wenn Sie diese Richtlinien für die zulässige Nutzung verletzen, darf die ITF von ihr für angemessen befundenen Maßnahmen ergreifen, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich, aller oder einer der folgenden Maßnahmen:

  • unverzügliche, zeitweilige oder dauerhafte Aufhebung Ihres Nutzungsrechts für unsere Webseite;
  • unverzügliche, zeitweilige oder dauerhafte Überarbeitung oder Löschung des von Ihnen auf die Webseite hochgeladenen Materials;
  • Aussprache einer Verwarnung;
  • Einleitung rechtlicher Schritte gegen Sie mit Klage auf Rückerstattung aller sich aus der Verletzung ergebenden Kosten auf Schadensersatzbasis (so u. a. angemessene Verwaltungs- und Verfahrenskosten);
  • Einleitung weiterer rechtlicher Schritte gegen Sie;
  • Weiterleitung von Informationen an die Justizbehörden oder dritte Rechteinhaber, sofern wir dies als erforderlich erachten.


Die ITF behält sich zudem das Recht vor, ihre Nutzung der Webseite jederzeit aus operationellen, regulatorischen, rechtlichen und sonstigen Gründen auszusetzen.

ÄNDERUNGEN

Die ITF behält sich das Recht vor, diese Richtlinien für die zulässige Nutzung durch eine Online-Bekanntgabe jederzeit zu ändern. Jeder Nutzer ist ab dem Zeitpunkt ihrer Bekanntgabe auf der Webseite an diese Änderungen gebunden. Wenn Sie solche Änderungen nicht akzeptieren können, können Sie die ITF darüber in Kenntnis setzen und die Nutzung der Webseite einstellen. Einige der in diesen Richtlinien für die zulässige Nutzung enthaltenen Bestimmungen können auch durch Bestimmungen oder Mitteilungen ersetzt werden, die an anderer Stelle auf der Webseite veröffentlicht sind.

Sollte eine Klausel dieser Richtlinien für die zulässige Nutzung von einem Gericht für unrechtmäßig, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so bleiben die übrigen Klauseln der Richtlinien für die zulässige Nutzung vollständig wirksam.